Kann ich gegen meinen Willen hypnotisiert werden?

Das ist nicht möglich. Es bedarf immer Deiner Einwilligung und Bereitschaft um hypnotisiert zu werden. Besonders für die therapeutische Arbeit ist es sehr wichtig, daß der Klient wirklich in Hypnose arbeiten möchte.

Werde ich unter Hypnose bewußtlos sein?

Nein, das wirst du nicht. Dies ist definitiv eine Fehlinformation, die viele Menschen haben. Während der Hypnose bist Du jederzeit bei vollem Bewußtsein, Du wirst lediglich offener für die Vorschläge des Hypnotiseurs sein und es besteht ein leichterer Zugang zu Deinem Unterbewußtsein, was sehr wichtig für den therapeutischen Erfolg ist. Viele Menschen, die Hypnotisiert wurden, glauben anschließen garnicht, daß sie in Hypnose waren.

Werde ich die Kontrolle über mich verlieren?

Für viele Menschen ist Kontrolle sehr wichtig, doch müssen wir bei näherer Betrachtung oft feststellen, daß wir erheblich weniger Kontrolle haben, als wir denken. In Hypnose wirst Du immer die Kontrolle über Deine Worte und Taten haben. Es besteht aber auch die Möglichkeit, an den Themen zu arbeiten, wo Deine Kontrolle Dich davon abhält, glücklich zu sein.

Kann der Hypnotiseur mit mir tun, was er will?

Nein, das kann er nicht. Der Hypnotiseur bietet nur Vorschläge und Du kannst zu jeder Zeit entscheiden, ob Du diesen Vorschlägen folgen willst oder nicht. Die Bereitschaft, Vorschläge anzunehmen ist allerdings unter Hypnose höher, als vielleicht im normalen Zustand. Der Grund dafür ist, daß der Kanal zum Unterbewußtsein in Hypnose geöffnet ist, was gleichzeitig auch der Grund ist, weshalb therapeutische Arbeit unter Hypnose so erfolgreich ist.

Werde ich unter Hypnose gelähmt sein?

Du wirst auch in Hypnose jederzeit in der Lage sein, Dich zu bewegen, wenn Du das willst. Allerdings wirst Du voraussichtlich so entspannt sein, daß Du garnicht wünschst, Dich viel zu bewegen und einfach nur diese ruhige Entspannung genießen willst.